• Meta

  • Misc.

    « Previous Entries

    Retrospektive Robert Bresson

    Tuesday, April 15th, 2014

    Im Berliner Arsenal – Institut für Film und Videokunst e. V. läuft vom 11. April bis zum 7. Mai 2014 eine Retrospektive über den französischen Filmemacher Robert Bresson.
    There are some filmmakers whose names evoke an idea even if their films are unfamiliar. “Bresson” stands for asceticism, rigorous mise-en-scene, reduced filmic methods and a propensity for spiritualism [...]

    Grimme 50

    Wednesday, April 9th, 2014

    Letzen Freitag, den 4. April 2014, ist auf 3SAT die Jubiläumspreisverleihung zu “50 Jahre Grimme Preis” zu Ende gegangen. Hochgeehrt wurde Gunther Witte.
    In KINO – German Film No: 22 (Spring 1986): A Tribute to WDR-Fernsehspiel Cologne.
    A word of greeting: Friedrich Nowottny, Intendant des WDR.
    Interview Gunther Witte / Martin Wiebel auf Seite 5 und Seite 30 [...]

    “Shop different” – Bikini Berlin

    Monday, April 7th, 2014

    Donnerstag letzter Woche – am 3. April 2014 – war ich bei der Neueröffnung des traditionsreichen Berliner Bikini-Hauses, direkt am Zoo im Herzen de City-West.
    Es ist eine enorm lange Einkaufspassage: Designerläden, Mode – Mode – Mode , kleine Läden, Kleider – Kleider – Kleider und Accessoires, spezielle Labels, einladende Sitzecken, kleine Bars, eine ganz besondere [...]

    Günter Reisch (1927-2014)

    Monday, March 3rd, 2014

    Am 24. Februar 2014 ist Günter Reisch gestorben. Ron hat den wunderbaren Menschen und seine Filme sehr gemocht.
    Günter und seine großartige Frau Beate sind unsere Freunde. Den Filmemacher – “Meister der Defa”, nennt Grit Lemke im Berliner Tagesspiegel Günter Reisch – hat Ron mal gebeten, ob er
    etwas für unser KINO – German Film schreiben könnte. [...]

    Berlinale Special Gala: Das finstere Tal

    Tuesday, February 25th, 2014

    Ein österreichisches Hochtal in den Alpen ist der Ort düsterer Geschehnisse. Die Brenner-Familie herrscht mit großer Brutalität über die völlig eingeschüchterten Einwohner. Eines Tages, kurz vorm Wintereinbruch, kommt der geheimnisvolle Fremder Greider (Sam Riley) in das Dorf im Hochtal. Der Amerikaner, mit einem Fotoapparat bewaffnet, gibt vor, an der kargen Landschaft interessiert zu sein, sein [...]

    Ziegler Film Weihnachtsfeier im “Café am Neuen See”

    Tuesday, December 17th, 2013

    Im wunderschönen “Cafe am Neuen See” sass ich bei der Weihnachtsfeier von Ziegler Film am 13. Dezember mit vier sehr freundlichen und schönen Damen zusammen mit einem sympathischen, ebenfalls freundlich und gut aussehenden Herrn an einem Tisch.
    Die Damen kamen aus Ziegler Niederlassungen aus anderen Städten. Aus Köln: Nicole Ferch, Uta Wortmann und Nina Altrogge, aus [...]

    Day Of Wrath von Carl Theodor Dreyer

    Monday, December 9th, 2013

    Das Zeughauskino startete am 3. Dezember seine Reihe Im Namen Gottes mit Tag der Rache (Vredens Dag) von Carl Theodor Dreyer.
    Ronald Holloway schrieb das Buch Beyond the Image. Approaches to the Religious Dimension in the Cinema:
    The cinema of Dreyer has often been compared with that of Robert Bresson, prompted apparently by the slow solemnity with [...]

    Martin Kukula (*5. 12. 1957 – †1. 11. 2013)

    Monday, December 2nd, 2013

    Aus Film & TV – Kameramann, 12/2013:
    Im Gedenken an MARTIN KUKULA
    *5. 12. 1957 – † 1. 11. 2013
    Deine Kollegialität war vorbildlich. Mit Deinen Arbeiten hast Du überzeugt.
    Du wirst uns fehlen.
    Deine Freunde und Kollegen im BVK.

    Gestern fand die Trauerfeier für Martin Kukula auf dem Alten St. Matthäus Kirchhof in Schöneberg statt. Martins Familie war gekommen, [...]

    40 Jahre OKTOBERDRUCK

    Thursday, November 14th, 2013

    1979 hatte Ron die Idee, “German Film” in den USA bekannt zu machen. Die FFA half mit, Kopien mussten erstellt werden, und Ron schrieb die erste Begleitbroschüre: KINO – German Film, October 1979, noch ohne Nummer.
    Ron und ich stellten in den USA und Canada German Film Tour No: 1 vor – “25 German Stories”. Es folgte [...]

    Moritz Bleibtreu

    Wednesday, November 13th, 2013

    In Quellen des Lebens erzählt Oskar Roehler eine Familiengeschichte, seine Autoboigraphie, über drei Generationen. Grossvater Erich (Jürgen Vogel) kommt krank und angeschlagen aus dem Krieg. Er schafft den Aufstieg und kommt zu Wohlstand – mit Gartenzwergen. Sohn Klaus (Moritz Bleibtreu) ist Schriftsteller und heiratet Gisela (Lavinia Wilson), die Tochter aus einem begüterten Haus, die eine [...]

    « Previous Entries